Informationen für Besucher*innen  und Begleitpersonen

Aufgrund der COVID19-Schutzmaßnahmen ist der Zugang für Besucher*innen und Begleitpersonen bis auf weiteres nicht möglich.

Ausnahmen ermöglichen wir bei akuten Notfällen oder kritischem Zustand sowie in der Ablebensphase. In diesem Fall ist für den Einlass ein ärztliches Attest eines negativen PCR-Tests oder Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) notwendig.

Wenn Patient*innen Unterstützung benötigen, wird eine Mitarbeiter*in des Sanatorium Hera verständigt. Ausnahmen ermöglichen wir bei Personen mit besonderen Bedürfnissen und Kindern. 


Wie Sie dennoch Kontakt aufnehmen können

Um mit Ihren Angehörigen oder Bekannten auch während des Aufenthalts bei uns in Kontakt zu bleiben empfehlen wir, statt des Besuchs Telefonate, E-Mail, Whats App, Skype oder andere moderne Kommunikationskanäle zu nutzen.